Start
Zur Person
Im Stadtbezirksrat 322 Veltenhof-Rühme seit 2006
Im Rat der Stadt Braunschweig von 2001-2006
Links
Impressum
 
Roswita Wrensch

Im Rat der Stadt Braunschweig

Schulausschuss
Aufgaben und Arbeit
Ausschuss für Integrationsfragen
Aufgaben und Arbeit

Aufgaben des Ausschusses für Integrationsfragen

Der Ausschuss für Integrationsfragen ist zuständig für Grundsatzfragen in der Gestaltung der Integrations- und Migrationsarbeit in der Stadt Braunschweig. Das besondere Augenmerk richtet sich auf verschiedene Integrationsmaßnahmen und Projekte für Einheimische und Zugewanderte, die der Verständigung und ein Miteinander aller Menschen dienen. Es sollen internationale Vereine, Begegnungsstätten und Arbeitsgemeinschaften, die den Integrationsprozess voranbringen, gefördert werden.

Dieser Ausschuss setzt sich zusammen aus:
7 Ratsmitgliedern mit Stimmrecht und 2 Ratsmitgliedern ohne Stimmrecht (also Grundmandat)
11 Bürgermitgliedern ohne Stimmrecht

Trotzdem wird dieser Ausschuss von den Bürgermitgliedern getragen. Sie bringen ihre Meinungen und Erfahrungen aus praktischer in die Arbeit ein.
Die Vereine und Organisationen welche in Braunschweig an der Integrationspolitik arbeiten, stellten am Anfang der Ratsperiode eine Liste zusammen mit Person, welche ihrer Meinung nach die Arbeit der Vereine in den Ausschuss für Integrationsfragen tragen kann. Die Politischen Parteien benannten dann aus dieser Liste ihre Bürgermitglieder.
Damit ist der Dialog zwischen den Rats- und den Bürgermitgliedern aus EU- und Drittländern gewährleistet und es besteht zumindest eine indirekte politische Mitwirkung der Einwohner/innen ohne deutschen Pass.

nach oben